FANDOM


Einspruch!
Einspruch!

Achtung! Dieser Artikel hat viel zu wenige Beweise und ist somit ein Stub. Hilf mit, indem du diesen Artikel erweiterst.

Adrian Andrews ist eine Managerin, die einst für Matt Engarde, dem Schauspieler des Nickel-Samurais, gearbeitet hatte. Allerdings hatte sie gegen ihn im Mordfall von Juan Corrida vor Gericht ausgesagt. Später leitete sie die Austellung kurainischer Schätze im Lordly Taylor.

Beginn ihrer Karrriere Bearbeiten

Andrews lernte ihre Mentorin Celeste Inpax kennen, als sie in die Unterhaltunsbranche einstieg. Die beiden hatten ein starkes Verhältins zueinander.

Inpax war mit Juan Corrida, ein Schauspieler, verlobt. Doch es stellte sich bald heraus, dass dieser sie nur heiraten wollte, um sich an seinen Rivalen Matt Engarde zu rächen, da dieser ihm verraten hatte, dass er einst mit Inpax zusammen war. Inpax fühlte sich betrogen und beging Selbstmord.

Nachdem ihre Leiche entdeckt wurde, wollte auch Andrews sich das Leben nehmen. Allerdings hatte sie das nicht geschafft, und ging stattdessen zu mehreren Therapien.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.