Fandom


Monatlicher Ace Attorney-Blog - April 2018

Willkommen zu der 14. Ausgabe meines monatlich erscheinenden Ace Attorney-Blogs. Ja, ich weiß, der April-Blog kommt in der zweiten Maihälfte. Ich hatte meine schriftlichen Abiturprüfungen und dann noch Probleme mit meinem PC sowie anderen Kram, weshalb der Blog erst jetzt erscheint. Aber besser spät als nie, nicht wahr? :-)

News

Dgs2-logo

DGS2 ist nun für iOS- und Android-Geräte erhältlich!

Viele News gibt es nicht, aber Dai Gyakuten Saiban 2: Naruhodō Ryūnosuke no Kakugo ist nun auch in japanischer Sprache für iOS- und Android-Geräte erhältlich!

Charakter des Monats

Marlon

Charakter des Monats (April 2018): Marlon Rimes

In den Ace Attorney-Spielen gibt es viele verrückte und exzentrische Charaktere. Sie machen die Fälle oftmals interessant und dynamisch. Marlon Rimes, um den es heute gehen soll, ist ein gutes Beispiel dafür. Ich spreche eine Spoiler-Warnung für Turnabout Reclaimed aus!

Marlon Rimes ist ein recht simpel aufgebauter Charakter, wie es scheint. Er rappt und füttert Vögel. Das ist es. Wahrlich nicht komplex. Doch das ist okay, denn auch scheinbar simpel aufgebaute Charaktere können die Fälle sehr bereichern, wenn sie gut eingesetzt werden. Und das wurde er! Doch soviel zu dem Fundament dieses Charakters. Kommen wir zum Konkreten des Falls:

Marlon Rimes arbeitet im Shipshape Aquarium, dem Schauplatz dieses Falls. Seinen ersten Kontakt mit diesem Ort hatte er durch seine ehemalige Freundin, Azura Summers, die dort als Orkatrainerin arbeitete. Der Orca, den sie trainierte, war Ora Shipley. Azura Summers sandte ihrem Freund oft Videos von ihren Trainingseinheiten. Doch als Rimes ein Jahr später beim "Swashbuckler Spectacular", der Show des Aquariums, zuschaute, fiel seine Freundin ins Wasser. Ora griff sie und schüttelte sie. Als die Trainerin aus dem Wasser gezogen wurde, war sie tot. Der Zuschauerschaft, inklusive Rimes, kam es so vor, als ob der Orca sie vorsätzlich angegriffen und getötet. Dieses Ereignis führte dazu, dass Rimes beschloss, Rache an dem Orca zu nehmen. Diese Racheversuche werden dann in jedem Fall dargestellt. Die Hintergrundgeschichte und sein Verhalten im Fall an sich geben dem Charakter eine gewisse Tiefe. Es ist unerlässlich für seinen Charakter, dass er "gut eingesetzt wurde". Der Fall hat seinen Charakter zweifellos getragen; er hat also nur durch diesen Fall so gut funktioniert. In einer anderen Art Fall wäre es eventuell schwierig gewesen, diesen Charakter zu verwenden. Der Fall harmoniert mit dem Charakter und anders herum. Durch dieses dynamische Zusammenspiel wird ein Fall lebendig und spielenswert!

Sehr interessant war übrigens auch der Plottwist am Ende, denn er hat Jack Shipley, das Opfer des Falls, nicht getötet, obwohl e davor so aussah, als würde der Fall wie fast immer im Franchise am Ende klar auf einem Täter zulaufen, nachdem dieser Stück für Stück von der Verteidigung auseinander genommen wird. Letztendlich durfte er wieder im Aquarium arbeiten - und zwar als Ersatz für Jack Shipley als Bösewicht in der Show. Ein sehr schönes Ende für einen sehr schönen Charakter!

Bisherige Charaktere des Monats

Fallbewertung: Wandel der Erinnerungen

Case1art

Fall 3-1: Wandel der Erinnerungen

In diesem Monat betrachten wir den Fall Wandel der Erinnerungen, den ersten Fall aus Phoenix Wright: Ace Attorney: Trials and Tribulations. Ich spreche die übliche Spoiler-Warnung aus!

Es ist ein unglaublich starker Tutorialfall, meines Erachtens der zweitbeste seiner Art im Franchise. Der Fall spielt aus der Perspektive der damals sehr jungen Strafverteidigerin Mia Fey. Fünf Jahre vor den Ereignissen der nächsten Episode verteidigte sie in ihrem zweiten Fall überhaupt den Kunststudenten Phoenix Wright vor Gericht, dem wegen des Mordes an Doug Swallow, ein damaliger Pharmakologie-Student an der gleichen Universität, an der auch Phoenix studierte, die Universität Harkely, der Prozess gemacht wurde. Man bekommt in diesem Fall einen Einblick in die Vergangenheiten von Mia und Phoenix und wie sich die beiden kennenlernten. Mia Fey, die damals noch für die Anwaltskanzlei Grossberg, der Kanzlei Marvin Grossbergs, ihr damaliger Mentor, arbeitete, übernahm diesen Fall, weil er in Verbindung mit einer ganz bestimmten Person, die sie bereits in einem anderen Fall einige Monate zuvor traf, nämlich Dahlia Hawthorne, stand. Diese junge Frau war nun die Freundin Phoenix Wrights - seit einem ganz bestimmten Vorfall im Gerichtsgebäude. Sie steht im Mittelpunkt dieser Episode, ihr Charakter definiert diesen Prozess.

Der Fall zeigt sich insgesamt sehr innovativ, vor allem durch die ungewöhnliche Todesursache des Stromschlags und der wirklich gut geschriebenen Beziehung zwischen "Feenie" und "Dollie", hinter der etwas steckte, was so nur wenige vermutet haben dürften.

Dieser Fall macht einen großartigen Job, den Spieler in die großartige Haupthandlung des letzten Ablegers der Trilogie einzuführen. Das Ende dieses Falls lässt einem vielleicht im Glauben, Dahlia Hawthorne sei bezwungen, doch der Spieler wird schon bald eines Besseren belehrt ... Der Fall bekommt von mir sehr starke und wohlverdiente 4 von 5 Punkten!

Sonstiges

Im letzten Blog schrieb ich: "Nein, ich habe mich leider noch nicht näher mit dem ersten Teil der englischen Synchronisation des Animes auseinandergesetzt. Im nächsten oder übernächsten Blog kümmere ich mich dann mal generell um ihn, gebe also nicht nur meinen Senf zur englischen Synchronisation, sondern auch zu ihm insgesamt und zu der Neuankündigung ab." - Nun, heute ist nicht der Tag. Aber er kommt im nächsten oder übernächsten Blog. Ich habe nur noch meine mündliche Abiturprüfung vor mir und ansonsten wieder mehr Zeit dafür. Das gilt übrigens auch für das Wiki insgesamt! Nachdem ich ja über ein Jahr lang täglich aktiv sein konnte, konnte ich dies nun nicht mehr halten. In Zukunft werde ich aber wieder deutlich aktiver sein! Ich habe nun wieder richtig viel Lust auf und vor allem mehr Zeit für das Voranbringen des Wikis! :-)

Ich bedanke mich dafür, dass ihr diese Ausgabe gelesen habt. Wir sehen uns in der Mai-Ausgabe, die bereits in wenigen Tagen erscheint! Vorschläge für den Charakter des Monats, Themen für die Sonstiges-Rubrik oder Ähnliches werden weiterhin gerne angenommen. Bis dann!

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.