Fandom


Monatlicher Ace Attorney-Blog - Mai 2018

Willkommen zu der 15. Ausgabe meines (zuletzt nicht mehr ganz) monatlich erscheinenden Ace Attorney-Blogs.

News

Ace Attorney Anime Staffel 2

Infos zur zweiten Anime-Staffel folgen sehr bald!

Diese News kam zwar nicht im Mai, sondern Ende Juni, aber sie kam zwischen meinem letzten Blog und diesem hier und ist außerdem schon sehr bald relevant, sodass ich sie hier abdecke: es geht wieder einmal um den Anime. Am Freitag, den 06. Juli um 11:30 Uhr PDT (20:30 MEZ) gibt das Team hinter dem Anime, darunter Serien-Erfinder Shu Takumi und Produzent Motohide Eshiro, auf der Anime Expo Infos über die angekündigte zweite Steffel des Anime bekannt (Quelle: Chrunchyroll-Seite). Ich bin sehr gespannt und halte euch auf dem Laufenden!

Charakter des Monats

Hickfield

Charakter des Monats (Mai 2018): Hickfield

Ja, ihr seht richtig: ich zeichne in diesem Monat "Direktor Hotti"/"Direktor Hickfield" (zumindest den Kerl, der sich als jene ausgibt) aus! Warum? Weil ich diesen Kerl einfach liebe (okay, nicht so sehr, wie dieser Kerl alle … "Argumente" (Kudos an den früheren deutschen Ace Attorney - Let's Player Bennibanny5 an dieser Stelle für diesen Ausdruck dafür) von Mädchen und Frauen liebt, aber dennoch)! Er ist ein Patient in jenen Kliniken, der die perfekte Definition eines Perversen darstellt, wie man an seinen Textpassagen ("Wie geht's, Trucy? Gibt's Stellen, die ich... untersuchen soll? Eh, he...") und seinen fantastischen Animationen (wirklich, die sind einfach unfassbar gut gemacht!) sehen kann. Ich fand es wirklich gut, dass dieser Kerl gleich mehrere Auftritte im Franchise bekam und hoffe, dass wir den guten alten Freak mit den rosa Haaren und den Kratzgewohnheiten irgendwann noch mal wiedersehen werden.

Und nein, Miles Edgeworth, er ist KEIN echter Arzt! :P

Bisherige Charaktere des Monats

Fallbewertung: Der gestohlene Wandel

AA3Case2

Fall 3-2: Der gestohlene Wandel

In diesem Monat betrachten wir den Fall Der gestohlene Wandel, den zweiten Fall aus Phoenix Wright: Ace Attorney: Trials and Tribulations. Ich spreche die übliche Spoiler-Warnung aus!

Ach ja, Der gestohlene Wandel … es ist ein Fall, der für vieles bekannt ist: es ist der erste Fall, bei dem man gegen Staatsanwalt Godot antritt, es ist der erste Fall, der (zumindest anfangs) nicht von einem Tötungsdelikt handelt, und es ist der Fall, in deren Mittelpunkt der Rechtsgrundsatz Ne bis in idem (lateinisch für: "nicht zweimal in derselben [Sache]") steht. Der letzte Aspekt ist besonders phänomenal in diesem Fall umgesetzt: das Verbot der sogenannten Doppelbestrafung, das heißt, dass niemand für ein und dieselbe Tat zwei Mal angeklagt werden kann. Luke Atmey, selbsternannter "Meisterdetektiv", nutzte dies zu seinem eigenen Vorteil und konstruierte eine große Show, in der er sich selbst vor Gericht von Phoenix Wright als "Meisterdieb" Mask☆DeMasque überführen ließ, um des Mordes an Kane Bullard, obgleich er es war, der jenem sein Leben nahm, für unschuldig befunden zu werden, da er für den scheinbar zur gleichen Zeit stattgefundenen Raub der Heiligen Urne von Kurain für schuldig befunden werden sollte. Die Wahrheit dieses Falls ist besonders schwer zu entschlüsseln (jeder erinnert sich zum Beispiel an jene unfassbar lange und schwere letzte Aussage Luke Atmeys), was der Suche nach ihr einen ganz besonderen Reiz gibt. Die Verbindung zwischen dem Raub der Urne und dem Mord an Kane Bullard, Chef einer Sicherheitsfirma - zwei Taten, die auf dem ersten Blick absolut gar nichts miteinander zu tun zu haben scheinen - ist besonders gut geglückt. Es macht auch Spaß herauszufinden, welche Rolle der Angeklagte Ron DeLite in alldem spielt.

Larry Butz ist ebenfalls wieder mit dabei! Wenn das kein Grund zur Freude ist … ;-) Ich fand es übrigens sehr schön, dass dieser Fall die Charakterentwicklung von Adrian Andrews, welche zuerst in Leb wohl, Wandel! auftauchte, zu einem sehr guten Ende brachte!

Der Fall bekommt von mir sehr starke 4 von 5 Punkten!

Sonstiges

Ich habe nun endlich in die englische Synchronisation des Anime reinschauen können und bin sehr angetan von ihr! Ich denke, ich werde in der nächsten Zeit (auch als Vorbereitung auf die zweite Staffel ;-)) den Anime noch einmal schauen - dieses Mal die englische Synchronisation - und in den kommenden Blogs endlich auch irgendeine Art Review dazu machen. ^^

Ich bedanke mich dafür, dass ihr diese Ausgabe gelesen habt. Wir sehen uns in der Juni-Ausgabe, die bereits in wenigen Tagen erscheint (ich weiß, das sagte ich auch letztes Mal schon xD)! Vorschläge für den Charakter des Monats, Themen für die Sonstiges-Rubrik oder Ähnliches werden weiterhin gerne angenommen. Bis dann (allmählich sollte ich mir vielleicht eine neue Abmoderation ausdenken)!

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.