Holmes.png
Herlock Sholmes Galerie Sprites

Herlock Sholmes war ein bekannter Detektiv aus Großbritannien. Er unterstützte Ryunosuke Naruhodo bei dessen Ermittlungen und wurde selbst von Iris Wilson, einem jungen Genie, unterstützt. Er ist berühmt-berüchtigt für seine voreiligen und falschen Schlussfolgerungen.

Karriere als Meisterdetektiv

Beginn einer Geschichte

Viele Jahre lang löste er die meisten Fälle mit seinem Partner John Wilson. Dieser schrieb Journale über seine Abenteuer mit dem Detektiv. Doch ein gewisser Fall sorgte dafür, dass er England verlassen musste. Er bat Sholmes, sich um seine Tochter Iris zu kümmern. Iris, die damals noch sehr jung war, nahm zunächt an, dass Sholmes ihr Vater war. Eines Tages fand sie jedoch Johns Journale und erfuhr die Wahrheit. Nachdem Sholmes es ihr erlaubt hatte, begann Iris, die Abenteuer von Sholmes als eine Romanserie zu schreiben. Ihre Geschichten wurden im Strand Magazine veröffentlicht; seitdem war Sholmes in London und auf der ganzen Welt als einer der größten, lebenden Meisterdetektive bekannt.

Die unausprechliche Geschichte

Bei einem von Sholmes' Fällen war das Anwesen der Baskervilles verwickelt. Iris adaptierte diesen Fall als den Roman „Der Hund der Baskervilles“. Doch als sie diese Geschichte Sholmes zeigte, verbot er ihr, diese zu veröffentlichen. Er schickte den Roman an seinen Freund Hutch Windipank, damit dieser ihn in seinem Leihhaus sicher aufbewahrte.

Persönlichkeit

Name

  • Sein Vor- und Nachname stammt – so wie viele Aspekte von ihm – direkt von Arthur Conan Doyles Romanfigur Sherlock Holmes ab.

Trivia

Bilder

Sprites

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.