Fandom


Pees'lubn Andistan'dhin war der oberste Mönch im Tehm'pul Temple in Khura'in. Er wurde als Zeuge in Ahlbi Ur'gaid's Verhandlung und dem Mord an Paht Rohl aufgerufen.

Diebstahl und Mord Bearbeiten

Persönlichkeit Bearbeiten

Name Bearbeiten

  • Sein japanischer Vorname kommt von "pottode" (ぽ っ と 出), was "aus dem Land" oder "aus dem Nichts" bedeutet, während sein Nachname von "niwaka" (に わ か) kommt, was "plötzlich" bedeutet. Dies könnte ein Hinweis auf seine plötzliche Persönlichkeitsumwandlung von einem ruhigen, exzentrischen Dahmalan Spieler zu einem lauten und rauen Heavy Metal Sänger sein. Sein Nachname wurde "Niwakas" (ニ ワ カ ス) auf der offiziellen Gyakuten Saiban 6 Website geschrieben, wurde aber später in "Nikawas" (ニ カ ワ ス) geändert.
  • Sein englischer Name ist ein Wortspiel auf "(What's So Funny 'Bout) Peace (Frieden), Love (Liebe) und Understanding (Verständnis) ", ein 1974 Song der vom englischer Sänger / Songwriter Nick Lowe geschrieben und anschließend von Elvis Costello und Curtis Stigers aufgeführt wurde. Der Richter spielt sogar darauf an, wenn Andistan'dhin seine erste Aussage macht.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.