Fandom


Shoe ist eine getiegerte Katze und das Haustier von Matt Engarde. Sie scheint, eine der wenigen Dinge zu sein, um die sich Engarde kümmerte, denn er bat seinen Anwalt Phoenix Wright darum, sich um ihn zu kümmern, während er wegen des Mordes an Juan Corrida in der Strafanstalt bleiben musste.

Ein miauender Hinweis Bearbeiten

Hauptartikel: Leb wohl, Wandel!

Engarde beauftragte den Auftragskiller Shelly de Killer, Corrida umzubringen. Um einen Freispruch zu erlangen, hatte De Killer zusätzlich Maya Fey entführt, um Phoenix zu erpressen.

Maya wurde in Engardes Anwesen festgehalten. Als De Killer mithilfe eines Funkgerätes mit Phoenix sprach, miaute Shoe kurz bevor er auflag. Daraus konnte Phoenix schlussfolgern, wo sich Maya und ihr Entführer befand. Als er in Engardes Haus war, war es allerdings bereits zu spät, da De Killer mit seiner Geisel bereits die Flucht ergriffen hatte.

Name Bearbeiten

  • Sein japanisher ("Shū"), englische und deutscher Name ("Shoe") kommt von dem Vornamen von Shu Takumi, der Entwickler von Ace Attorney.
  • Sein französisher, italienischer und spanischer Name sind direkte Übersetzungen des englischen Namens. "Pantoufle" bedeutet "Pantoffel", als "Scarpetto" werden Kinder- oder Damenschuhe bezeichnet und "Zapato" heißt "Schuh".
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.